Ich bin Anja Bellet, Yogalehrerin und Coach für Prävention & Gesundheitsförderung

Ich freue mich, dass Sie mich gefunden haben und möchte Sie dabei unterstützen gesund zu sein und es auch zu bleiben.  

Mein Selbstverständnis ist es, Ihnen einen herzlichen und kompetenten Service in einer geschützten und angenehmen Atmosphäre anzubieten. Auf den folgenden Seiten finden Sie alles Wissenswerte über meine Angebote.  


Ich berate Sie im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention mit Maßnahmen, die Ihnen helfen, Ihren Alltag besser zu bewältigen. 

Seien es persönliche Gesundheitsthemen, die im Zusammenhang mit Stress, Diabetes oder Ernährung stehen oder auch bei Themen, die die Pflege von Angehörigen angeht. In einem Erstgespräch klären wir Ihren Beratungswunsch und entscheiden, ob und wie ich Ihnen helfen kann. 


Kernthemen:
Stressbewältigung durch Yoga und Achtsamkeit
Analyse des IST-Zustands und erste Maßnahmen bei Diabeteserkrankungen und in Pflegesituationen 
Optimierung von individueller Ernährung 


Bewegung

Bewegung ist das Mittel, die Gesundheit, Beweglichkeit und Leistung bis ins Alter zu erhalten.  Ohne Bewegung werden unser Skelett, die Muskulatur und die inneren Organe nicht ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen.  Die Grenzen zwischen Fitness bzw. Gesundheit und Leistung sind oft übergangslos, wobei beides voneinander abhängt. Zu hohe, aber auch zu niedrige Leistungsanforderungen können der Gesundheit schaden. Den persönlichen Bedürfnissen angepasste Bewegungsangebote können gesundheitsförderlich  wirken. Die Dosis ist entscheidend und individuell!

Beratung

Gesundheit ist ein wesentliches Lebensziel des Menschen. 
Die meisten Krankheiten sind nicht angeboren, sondern treten im Laufe des Lebens auf.  Durch Bewegungsmangel, ungesunde oder einseitige Ernährung, zu viel Stress aber auch genetische Veranlagung können Menschen krank werden.  Nicht ohne Grund sagt man heutzutage "Sitzen ist das neue Rauchen".


Prävention beinhaltet alle Maßnahmen die dabei helfen  Krankheiten zu verhindern und zu vermindern.

Gesundheitsförderung ermöglicht allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit und dadurch die Stärkung ihrer Gesundheit. 

Beruhigung

Berührung lässt uns entspannen. Durch achtsame Berührung wird das Hormon Oxytocin ausgeschüttet. Dadurch atmen wir ruhiger, unser Herzschlag und der Blutdruck werden gesenkt. Wird man achtsam berührt, kann der Körper die Selbstheilungskräfte wieder aktivieren.  Sanfte Berührunge stimulieren die CT-Nervenbahnen , die zur Oxytocin-Ausschüttung führen. Wir nehmen uns selbst wieder wahr, lauschen unserer Seele und geben der Stille in uns Raum. 

Meine Motivation

Gesund sein und bleiben ist mir ein wichtiges Anliegen. Denn durch die Pflege meiner Mutter und das Zusammenleben mit meiner chronisch kranken Tochter weiß ich, wie wichtig Gesundheit ist!

Meine Geschichte

Aus Zufall wird ein Lebensweg. Frei nach dem Motto: 
"gibt das Leben dir eine Zitrone, mach Limonade daraus oder frag nach Salz und Tequila."  

Und ich lerne immer wieder neue leckere Rezepte.

Meine Vision

Auch mit Beeinträchtigung oder schwerwiegender Diagnose kann jeder ein glückliches und zufriedenes Leben führen, mit maximaler Lebensqualität. 

 

©Anja Bellet 

Alle Texte, Fotos, Illustrationen und Texte unterliegen dem Urheberrecht / Copyright. 
Photocredits: Fiona Morisson https://www.instagram.com/fionadunmor/
                         Thomas Heilmann http://www.thomas-heilmann-photographie.de/